Im April waren nach Berechnungen des ifo-Instituts noch 2,7 Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit – zehn Prozent weniger als im März. Die Lage bessert sich unter anderem im hart getroffenen Einzelhandel.