Nach Angaben des RKI wurden gestern rund 43.000 mehr Menschen geimpft als in der Vorwoche. In der Debatte über eine Impfempfehlung für Kinder fordert der Chef des NRW-Hausärzteverbands, Erwachsene weiter zu priorisieren.