2008 ordnete ein Gericht an, dass Britney Spears wegen psychischer Probleme einen Vormund braucht. Seit Jahren kämpft die Sängerin dagegen. Bei einer Anhörung sagte sie nun, sie fühle sich von Familie und Managern ausgenutzt. Von K. Wilhelm.