Der Virologe Drosten hält einen härteren Lockdown angesichts der Virusvariante für unausweichlich. Auch seine Kollegin Brinkmann fordert strengere Maßnahmen: Sie sei wütend, dass nicht schon früher reagiert worden sei.