Die humanitäre Lage in Myanmar wird immer schlechter: Der UN-Sonderberichterstatter Andrews warnt vor einem „Massensterben“ in der Bevölkerung durch Hunger und Krankheit. 100.000 Menschen sind auf der Flucht.