Nach der Vorstellung der Hartschalenschuhe wie zum Beispiel die Renegade Hoofboots jetzt auch einige hilfreiche Informationen zum Thema Softboots. Damit werden (wie die Bezeichnung schon vermuten lässt) die Hufschuhe bezeichnet die nicht aus Hartplastik gefertigt werden. In erster Linie fallen dem versierten Reiter die Hufschuhmodelle von Equine Fusion ein. Sowohl die schon länger am Markt erfolgreichen All Terrain Ultra als auch die aktuellen Modelle wie die Active und die All Terrain aber auch das neue Modell die Trekking fallen unter diesen Begriff.
Die Softboots bieten einen wirklich großen Vorteil gegenüber Hartschalenschuhen. Nämlich die Möglichkeit die Schuhe unbeaufsichtigt am Pferd zu lassen. Der Hersteller empfiehlt seine Hufschuhe ja sogar als Therapieschuh. Ich bin kein Freund davon Hufschuhe unbeaufsichtigt am Pferd zu lassen (zum Beispiel auf der Wiese oder auf dem Paddok). Es kann immer was unvorhergesehenes passieren und dann ist menschliche Hilfe gefragt. Aber auch ich muss zugeben, dass die Wahrscheinlichkeit das mit den Equine Fusion etwas passiert mehr als gering ist. Ebenso wie zum Beispiel bei den Dallmer Clog oder de Modellen von Cavallo. Im schlimmsten Falle fliegen die vom Huf und man kann sie anschließend auf der Wiese aufsammeln. Mehr kann da im Grunde nicht passieren.
Das Handhabung der Equine-Fusion wird unterschiedlich bewertet. Da muss sich jeder seine eigene Meinung bilden. Ich bin von den Renegade Hufschuhen recht verwöhnt und tue mich mit den Equine Fusion immer etwas schwer. Aber viele meiner Kunden finden die Equine Fusion als sehr gut und einfach zu händeln. Auch die Möglichkeit die Schuhe in der Waschmaschine zu reinigen wird von vielen Kunden positiv aufgenommen. Auch hier muss jeder seinen eigenen Weg finden. Die Reinigung der Hartschalenschuhe unter fließendem Wasser oder durch Tauchen in einen Eimer Wasser wird ebenfalls von vielen Reitern bevorzugt. Sie merken schon – es gibt bei der Auswahl der richtigen Hufschuhe einige zu beachten.
Zuletzt möchte ich an dieser Stelle noch auf die Mischformen eingehen. Ich denke da spontan an die Modelle von Cavallo. Die Sohle erinnert an einen stabilen Hartschalenschuh. Der Überbau mehr an einen Softboot. Sicherlich eine Alternative die man durchaus in Betracht ziehen sollte. Zumal mich persönlich die Verschlusssysteme von Cavallo überzeugen. Schauen Sie doch mal bei mir im Shop vorbei wo Sie sich die verschiedenen Modelle an Hand von Fotos anschauen können. Fragen gerne über das Kontaktformular im Shop.

Impressum:
Dipl. Kfm. Wilfried Gabor
Reitsport Gabor
Nordring 6b
45701 Herten
E-Mail: info@pferde-huf.de
https://www.pferde-huf.de/Equine-Fusion/