In Brasilien kommen die Impfungen nur langsam voran, das Land leidet weiter unter Corona. Eine Ausnahme ist die Kleinstadt Serrana. Dort sind 97 Prozent der erwachsenen Bevölkerung geimpft. Warum, erklärt Anne Herrberg.