Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz weiter gesunken: Sie liegt nun unter der Schwelle von 70 Infektionen pro 100.000 Einwohner. 237 neue Todesfälle wurden registriert.