Mit Beginn der wiedergewonnenen Reisefreiheit startet auch der neue Motorrrad-Erleb-nisanbieter Riding Experience Südtirol in den Markt und bietet dem Motorradfan als auch der Motorradindustrie ein einzigartiges Riding Experience Setting in Südtirol an.

Frischen Fahrtwind spüren, wärmende Sonnenstrahlen genießen, vorbeiziehende Land-schaften erleben. Motorradfahren ist mehr als von A nach B zu gelangen. Motorradfahren ist mehr als ein Hobby. Es ist ein Lebensgefühl. Eines, das höchste Konzentration und opti-male Beherrschung der Maschine erfordert. Ein Lebensgefühl, das Dir Adrenalin durch die Venen fließen lässt, das den Alltag vergessen lässt und glücklich macht. Diese Lebens-freude können Motorradfahrer ab jetzt mit Riding Experience Südtirol erleben, einem neuen Anbieter für Motorraderlebnisse in Südtirol. Das Leistungsspektrum von Riding Experience Südtirol reicht von verschiedenen Tech-niktrainings und Tourerlebnissen über Motorradvermietungen bis hin zur exklusiven Ver-marktung eines Fahrsicherheitszentrums für Motorradveranstaltungen. Ausgangspunkt sämtlicher Aktionen ist der Safety Park Südtirol. Dieses einzigartige Fahrsicherheits- und Fahrerlebniszentrum liegt direkt an der Autobahnausfahrt Bozen Süd, ist von den faszinie-renden Bergketten Südtirols umrahmt und bietet ideale Möglichkeiten für die Kombina-tion von Motorradtrainings und Motorradtouren.

Training und Tour als Kernleistung
Mit verschiedenen Dynamikflächen, einem langgezogenen Handlingparcours, einer Kreis- und Kartbahn sowie variantenreichen Offroad- und Motocross-Strecken bietet der Safety Park Südtirol eine idealtypische Trainingsinfrastruktur für Motorradfahrer. (Wieder-)Ein-steiger können sich hier die für das Tourerlebnis so wichtige Grundsicherheit antrainieren, während Fortgeschrittene zahlreiche Impulse und Herausforderungen finden, um ihre Mo-torradtechnik weiter zu verbessern.

Das Training ist jedoch erst der Einstieg ins Riding Abenteuer Südtirol. Richtig los geht es mit den Motorraderlebnissen im freien Gelände. In nur zehn Minuten erreicht man vom Safety Park Südtirol aus die ersten Bergpässe, die das Tor zu den vielen malerischen Win-keln der Dolomiten eröffnen. (Wieder-)Einsteiger finden sich hier auf leicht geschwunge-nen Bergkurven und ausblickreichen Panoramafahrten wieder, auf die fortgeschrittenen Motorradfahrer warten anspruchsvolle Gebirgskämme mit Spitzkehren und abenteuerli-che Schotterpisten.

Besonderes Flair Südtirol
Mit über 300 Sonnentagen ist das Urlaubsfeeling rund um den Safety Park Südtirol nicht zu toppen. Die Kombination aus mediterranem Klima und alpiner Bergwelt lässt das Herz aller Sonnenfreunde und Naturliebhaber höherschlagen. Hinzu kommt die erstklassige Ku-linarik der Region sowie eine Vielzahl an wunderschönen Hotels oder individuellen Apart-ments. Zurücklehnen, entspannen, es sich gut gehen lassen lautet die Devise – um am nächsten Tag wieder das Abenteuer Motorrad aufsuchen zu können!

Veranstaltungsinfrastruktur für die Motorradindustrie
Auch für Business-to-Business ist der Safety Park Südtirol die erste Anlaufstelle, wenn es um Motorradfahren in Südtirol geht. Die verschiedenen Strecken des knapp 20 Hektar gro-ßen Fahrgeländes lassen gleichermaßen Produktschulungen, Verkaufsveranstaltungen, Presseevents oder Testfahrten für die technische Entwicklung zu. Durch das angeschlos-sene Business-Gebäude mit verschiedenen Tagungs- und Besprechungsräumen, einer weitläufigen Ausstellungsfläche sowie einem Restaurant sind Veranstaltungen bis zu 300 Personen möglich. Die Innenstadt bzw. das Messegelände von Bozen sind zudem nur we-nige Kilometer vom Safety Park Südtirol entfernt.

Frank Fichter, Geschäftsführer Riding Experience Südtirol, ist überzeugt: „Mit der Bergwelt Südtirols, der Trainingslocation Safety Park Südtirol sowie unserem regionalen Partner-netzwerk bieten wir der Motorradszene ein einzigartiges Riding Experience Setting an, wel-ches nachhaltig begeistern wird.” Die Vorbereitungszeit sei lang gewesen, daher freue sich Fichtner jetzt umso mehr, “dass die Saison endlich losgeht und die ersten Veranstaltungen bereits auf dem Plan stehen!”

Foto Credits: STA AG / Armin Huber, Riding Experience Südtirol