Im Corona-Jahr haben so viele Menschen getippt wie nie zuvor. Die 16 staatlichen Lottogesellschaften setzten knapp acht Milliarden Euro um. 145 Millionengewinne wurde ausgezahlt. Wohin fließt der Rest? Von Anke Heinhaus.