Der Rapper DMX ist in den USA an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Der Künstler, bekannt durch Hits wie „Party Up“ und „Ruff Ryders‘ Anthem“, wurde 50 Jahre alt. Er galt als einer der einflussreichsten US-Rapper.