Mit der Aktion #allesdichtmachen wollten Schauspieler ironisch zur Diskussion über Corona-Maßnahmen anregen. Doch die Kampagne erntete umfassende Kritik. Daraufhin zogen mehrere Beteiligte ihre Videos wieder zurück.