Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse an vier Online-Wochenend-Seminaren

BWL: Einführung und Grundlagen vermittelt Berufstätigen und Hochschulabsolventinnen und -absolventen ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund die wesentlichen betriebswirtschaftlichen Fachbegriffe und grundlegende Prinzipien wirtschaftlichen Handelns. Ziel ist es, ein qualifiziertes Mitreden bei betrieblichen Entscheidungen und in der Projektarbeit zu ermöglichen. Die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Weiterbildung BWL: Einführung und Grundlagen befinden sich auf dem Weg zur Führungskraft; sie beobachten sehr positive Auswirkungen auf ihre Karriere.

An vier Wochenenden werden externes Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionsrechnung, sowie Finanzierungsinstrumente und -grundzüge anwendungsbezogen dargestellt und mit aktuellen Fallbeispielen trainiert. Konstitutive Entscheidungstatbestände (Rechtsformen- und Standortwahl, Unternehmenszusammenschlüsse) werden ebenso wie operative und strategische Fragen des Marketings behandelt.

Die Seminare werden online mit Zoom durchgeführt: Die Teilnehmenden lernen von zu Hause aus, haben aber direkten Kontakt zum Lehrenden und den anderen Teilnehmenden. Zoom-UHH ermöglicht einfach und bedienungsfreundlich das Präsentieren von Inhalten, die Moderation von Diskussionen sowie ein gemeinsames Lernen in kleinen Arbeitsgruppen. Zum Abschluss wird ein Universitätszertifikat vergeben. Das erste Wochenendseminar findet vom 23. bis 25. April statt, weitere Seminare sind im Mai, Juni und August. Es sind noch wenige Last-Minute-Plätze vorhanden!

Weitere Informationen
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Schlüterstr. 51, 20146 Hamburg
Daniela Krückel
Tel.: +49 40 42838-9710
E-Mail: daniela.krueckel@uni-hamburg.dewww.zfw.uni-hamburg.de/bwl