Das berufsbegleitende Masterstudium qualifiziert für Führungspositionen im Gesundheitswesen. Alle Interessierten sind zur Online-Infoveranstaltung am 08.06.2021 um 19 Uhr eingeladen!
Um für Führungs- und Managementaufgaben in Institutionen des Gesundheitswesens gut aufgestellt und positioniert zu sein, sind fundierte Betriebswirtschafts- und Managementkenntnisse erforderlich. Der berufsbegleitend organisierte MBA Gesundheitsmanagement der Universität Hamburg verbindet medizinisches mit ökonomischem Fachwissen. Vermittelt werden grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht, Personalführung, Digitalisierung sowie strategisches und operatives Management. Zielgruppe sind Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die in Einrichtungen, Behörden und Unternehmen des Gesundheits- und des Sozialbereiches beschäftigt sind und sich für Leitungspositionen qualifizieren möchten.
„Der MBA Gesundheitsmanagement überzeugt vor allem durch eine wissenschaftlich fundierte Lehre auf Universitätsniveau, in der aktuelle Forschungsergebnisse und praktisch relevante Inhalte gleichermaßen zur Geltung kommen. Als akkreditierter Studiengang bereitet der MBA die Teilnehmenden auf die Übernahme von Führungspositionen im Gesundheitsbereich vor und ist ein Erfolgsfaktor für die Verbesserung zukünftiger Berufschancen“, so Programmleiter Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert.
Der MBA hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern, im Anschluss wird die Masterarbeit geschrieben. Alle Lehrveranstaltungen finden am Wochenende statt. Das berufsbegleitende Studium startet wieder im März 2022. Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich zu einer kostenlosen Online-Infoveranstaltung über Zoom am Dienstag, dem 08.06.2021, um 19 Uhr eingeladen. Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert und Nicole Schmidt informieren zu Studieninhalten und -organisation. Das Zentrum für Weiterbildung bittet um Anmeldung per E-Mail.
Alle Informationen zum Studiengang

Weitere Informationen
Nicole Schmidt
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Tel.: +49 40 42838-9701 /-7464
nicole.schmidt@uni-hamburg.de

Pressekontakt
Magdalene Asbeck
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Tel.: +49 40 42838-9711
magdalene.asbeck@uni-hamburg.de