Aus- und Fortbildung zur Praxismanagerin / zum Praxismanager – ökonomisches Know-how für Arztpraxen und medizinische Versorgungszentren – berufsbegleitende Weiterbildung der Universität Hamburg kompakt an 12 Wochenenden

Die Rahmenbedingungen für Arztpraxen, Tageskliniken, Ambulanzen und medizinische Versorgungszentren verändern sich stetig. Um auf dem Gesundheitsmarkt erfolgreich bestehen zu können, müssen sich Gesundheitsunternehmen heute ökonomisch und strategisch gut aufstellen. Sie brauchen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr Wissen an leitender oder unterstützender Stelle kompetent einsetzen. Die berufsbegleitende Weiterbildung Praxismanagement vermittelt Praxismanagerinnen und Praxismanagern sowie Ambulanzmanagerinnen und Ambulanzmanagern, wie Gesundheitsunternehmen professionell organisiert und nach wirtschaftlichen Kriterien geführt werden. Sie richtet sich u. a. an Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte, Schwestern/Pfleger, pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte sowie Hebammen, die in Praxen und Gesundheitsunternehmen für die Organisation von Betriebsabläufen zuständig sind (oder es werden wollen). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich an 12 Wochenenden mit organisatorischen und ökonomischen Fragestellungen, dem Umgang mit Patienten und der strategischen Planung.
Start der Weiterbildung Praxismanagement ist im April 2022. Am Mittwoch, dem 29.09.2021 um 18 Uhr bietet das Zentrum für Weiterbildung eine kostenlose Online-Infoveranstaltung mit Zoom an. Wir informieren zu Lehrinhalten und Studienorganisation. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Weitere Informationen
Björn Salig
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Tel.: +49 40 42838-7464
bjoern.salig@uni-hamburg.de
www.zfw.uni-hamburg.de/praxis

Pressekontakt
Magdalene Asbeck
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Tel.: +49 40 42838-9711
magdalene.asbeck@uni-hamburg.de

Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg
Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) ist die zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für berufliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Das ZFW entwickelt Weiterbildungsangebote in Kooperation mit den Fakultäten der Universität Hamburg, Partnerhochschulen, Fachverbänden und Unternehmen. Kennzeichnend sind dabei wissenschaftliche Kompetenz, Forschungsnähe, Qualität der Lehre und Praxisbezug.
Das ZFW bietet Ihnen ein umfassendes und nachfrageorientiertes Weiterbildungsangebot: berufsbezogene Zertifikatsprogramme und Masterstudiengänge, das Kontaktstudium: offenes Bildungsprogramm der Universität Hamburg sowie das Allgemeine Vorlesungswesen (öffentliche Vorträge an der Universität Hamburg).
In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, dem Wettbewerb zur Förderung der universitären Spitzenforschung in Deutschland, war die Universität Hamburg außerordentlich erfolgreich. Sie hat den Zuschlag für vier Exzellenzcluster erhalten und wurde 2019 mit dem Status als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Diesen hohen Anspruch verfolgen wir auch in unserem berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot, mit exzellenter Lehre und anerkannten Universitätszertifikaten und Masterabschlüssen.
Mit dem Zentrum für Weiterbildung positioniert sich die Universität Hamburg als führende Anbieterin wissenschaftlicher Weiterbildung im norddeutschen Raum.
Weitere Informationen: www.zfw.uni-hamburg.de