Erst wurde ihr Vater, einst hochrangiger Regierungspolitiker, verhaftet, dann kam die Polizei auch zu Cristian Tinoco. Mit allen Mitteln schüchtert Präsident Ortega Nicaraguas Opposition ein. Nur wenige trauen sich noch zu sprechen. Von X. Böttcher.