Unter dem Motto „Training fürs Leben“ eröffnet Joon sein erstes Boutique Studio im Düsseldorfer Medienhafen. Ab dem 06. Juni sind Interessierte herzlich willkommen, das innovative Training kostenlos zu testen.

Essen / Düsseldorf // Mit der Eröffnung des ersten Studios in Düsseldorf setzt Joon neue Maßstäbe in der Fitness-Szene. Konzipiert als Boutique Studio schafft das Essener Unternehmen eine persönliche Trainingsatmosphäre durch Design und hochwertige Ausstattung. Auch das Trainingskonzept trifft den Zeitgeist – gerade in Zeiten von Corona. „Lebensqualität ist die Story, die Joon transportiert und die unsere Mitglieder bei uns erleben“, erklärt Christian Dietrich, Mitgründer von Joon. Joon bietet mit „Training fürs Leben“ die Möglichkeit, Bewegung einfach in den Alltag zu integrieren. „Wir empfehlen 1-2 Trainingseinheiten pro Woche bei einer Trainingszeit von 30 bis 45 Minuten“, erläutert Studioleiter Phillip Hartmann. Für Berufstätige und Menschen mit wenig Zeit für Sport und Bewegung ein interessantes Konzept.

Lebensqualität statt Körperkult
„Für uns war der Lockdown mit der Schließung der Fitnessstudios eine extrem lehrreiche Phase und die Chance unsere Ideen auf Herz und Nieren zu prüfen“, sagt Mitgründer Daniel Ewald. „Die Menschen wollen wieder in Studios, wollen in Gemeinschaft trainieren. Aber sie priorisieren die Themen Gesundheit, Prävention und Hygiene neu. Auch das hat uns inspiriert.“ Mit einer Zielgruppe ab 35 Jahren aufwärts spricht Joon vor allem Menschen an, für die Gesundheit und Lebensqualität zunehmend zusammengehören. So werden auch gesundheitliche Einschränkungen aufgrund von Rückenproblemen oder Gelenkserkrankungen durch einen individuellen Trainingsplan berücksichtigt.

Gesundheitstraining für Körper, Kopf und Kreislauf
Gemeinsam mit Fitness-Experten und ihrer langjährigen Erfahrung aus der Fitnessbranche haben die beiden Gründer ein Gesundheitstraining entwickelt, das auf drei Ebenen funktioniert: Kraft- und Ausdauertraining an smarten Geräten kombiniert mit Beweglichkeitstraining mit dem eigenen Körpergewicht. Als Highlight und dritter, integrativer Bestandteil des Konzepts wird die kognitive Fitness trainiert. „So genanntes Brain Training zur Verbesserung von Wahrnehmung und Kognition wird zunehmend populär. Wir ergänzen dieses Training um den Faktor Bewegung. Dadurch werden die Übungen deutlich realitätsnäher und es können spezifische kognitive und motorische Funktionen angesteuert werden“, erläutert Daniel Ewald den innovativen Ansatz.

Company Creator Crealize als Motor
Als neuester Clou aus dem Hause Crealize befindet sich Joon in bester Gesellschaft erfolgreicher Lifestyle-Marken: Als Company Creator und People Developer entwickelt die Startup-Schmiede aus dem Ruhrgebiet Marken, die nachhaltig wachsen. FitX-Gründer Jacob Fatih, CEO und Gründer von Crealize, hat seine Ideen auch in das Konzept von Joon eingebracht.

Christian Dietrich fasst die gemeinsame Vision zusammen: „Mit Joon wollen wir Menschen inspirieren, sich zu bewegen, damit sie ihre eigenen Stärken entdecken und entfalten.“ Ab dem 06. Juni kann dann im Float mitten Düsseldorfer Medienhafen trainiert werden.

Über Joon
Die Joon GmbH mit Sitz in Essen bietet mit „Training fürs Leben“ ein innovatives Boutique-Studio-Konzept an. Die Mitglieder trainieren in drei Modulen Körper, Kopf und Kreislauf. Mit dem Studio im Düsseldorfer Medienhafen eröffnete Joon im April 2021 sein erstes Studio – weitere werden im Laufe des Jahres in Berlin und Essen folgen. Hinter Joon stehen Daniel Ewald, der die Marke FitX mit zur zweitgrößten Fitnesskette Deutschlands entwickelt hat und Christian Dietrich, zuvor Managing Director beim weltweit führenden Firnessgerätehersteller TechnoGym.