Neue und leistungsstarke Laptops müssen nicht immer teuer sein. Doch was taugen Laptops unter 500€ wirklich – Wir haben uns einige Modelle angeschaut und den Fokus auf viel Leistung zum günstigen Preis gelegt.

Auf dem Markt für Notebooks tummeln sich viele namenhafte Hersteller, die man auch von anderen technischen Produkten kennt. Besonders beliebt sind die Produkte von HP oder Acer im Preisgebiet unter 500 Euro. Auch wenn viele andere große Hersteller Notebooks in diesem Preissegment bieten, haben diese meistens eine schwächere Ausstattung als HP oder Acer. Ebenso beliebt sind die Notebooks von Lenovo, die auch für kleines Geld eine gute Ausstattung zu bieten haben. Dennoch haben viele bekannte Hersteller wie Apple oder ASUS Notebooks im Angebot die sehr gut zusammengestellt sind und dem Kunden viel bieten können. Meine erste Anlaufstelle für einen direkten Vergleich ist Notebooksbilliger.

Allerdings werden diese Notebooks selten für unter 500 Euro angeboten. Wenn man hier ein Angebot findet handelt es sich in den meisten Fällen um extreme Angebote oder um ältere Modelle. Wenn Sie also auf der Suche nach einem neuen Notebook sind, dass nicht nur den eigenen Ansprüchen entspricht, sondern auch im Preis Leistungsverhältnis viel zu bieten hat, sollten sie sich an die oben genannten Hersteller halten.

Notebook Bestenliste: Die besten Laptops unter 500 Euro in 2021

In der Preisklasse unter 500€ möchte ich heute zwei Hersteller besonders hervorheben. Ich besitze selbst einen Laptop von HP und habe bisher alle Alltagsaufgaben damit gemeistert. Selbst bei Grafikprogrammen und Videobearbeitung gehen mittelklasse Laptops nicht sofort in die Knie. Lenovo hat auch einige Notebooks, die gute Leistung für einen kleinen Preis versprechen – Dazu jetzt mehr.

Das neuste Notebook Modell von HP

Das neuste Modell von HP ist die Weiterentwicklung der bekannten HP-Desktop Serie und bietet dem Kunden ein gut zusammengestelltes Produkt. Die Komponenten von Prozessor bis hin zum Arbeitsspeicher sind so abgestimmt, dass man keine Power verschwendet. Im Vergleich zu Notebooks im Segment von 1000 Euro sind diese nicht unbedingt schlechter in der Gesamtleistung. Der Arbeitsspeicher kommt zum Beispiel mit 16 GB vom Werk zum Kunden, sodass das Arbeiten an diesem Laptop schnell und ohne Probleme ablaufen kann. Mir gefallen die Business Notebooks von HP ganz gut.

Der neuste Lenovo Laptop

Auch Lenovo hat mit dem neusten Modell viel Power auf dem Markt gebracht. Dieses findet man zudem auch schon für unter 500 Euro auf dem Markt. Die Bestandteile brauchen sich hier auch nicht vor denen der Konkurrenten verstecken. Einen neuen Laptop unter 500€ findet ihr in der Übersicht zu aktuellen Lenovo Angeboten. Business Laptops von Lenovo bekommt man schon günstig, wenn sie auf der Suche nach einem Gaming-Laptop sind, können wir Modelle von MSI, Razer, Asus ROG und Acer Predator empfehlen.

⭐ Die besten Laptops unter 500€ (TOP 5) ⭐
Youtube Uploader: BEST OF TECH

Eignet sich ein Laptop in dieser Preisklasse fürs Gaming?

Natürlich kann man einen solchen Laptop auch für das Gaming nutzen. Allerdings sollte man als Nutzer wissen, dass die neusten Spiele auf dem Markt so viel Power benötigen, dass es hier in einigen Fällen zu Verzögerungen und Rucklern kommen kann. Für das perfekte Gamingerlebnis muss man bei Notebooks auch einige Hundert Euro mehr investieren. Bei Spielen, die eine hohe Performance brauchen sollte man in der Preisklasse unter 1000 Euro suchen. So kann man auch einen günstigen Gaminglaptop bestellen, der den meisten Anforderungen gerecht wird. Egal, ob Sie nur zum Spaß spielen oder an den Wochenenden gegeneinander antreten, das passende Modell gibt es auch in der o.g. Preisklasse.

✅ Fazit: Leistungsstarke Laptops müssen nicht immer teuer sein, wenn man die Voraussetzungen kennt und ordentlich vergleicht. In Zeiten vom vermehrten Home-Office ziehen auch die Hersteller mit und bieten Business-Laptops zu günstigen Preisen an, um möglichst viele Kunden zu überzeugen. Im Bereich Gaming muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen, damit das Spielerlebnis nicht durch schlechte Performance geschmälert wird. Für Gamer gibt es aber auch schöne Notebook Alternativen im Preisbereich unter 1000 Euro.