Es begann als fröhliches Fest – und endete in einer Massenpanik: Am jüdischen Feiertag Lag Baomer starben in Israel mindestens 45 Menschen. Überlebende schildern dramatische Szenen. Von Tim Aßmann.