Ein wirklich fröhliches Buch! Lanea – Himmlische Blume (hawaiianisch)

Lanea Samoa stürzt sich in phantasievollem Übermut ins Leben, entdeckt … das Gras, was man damit anstellen kann, eine freche Blume die daraus wächst, einen Kolibri, der bunter als alles andere ist, dem das kleine Elefantenkind nacheifert und in einem offensichtlichen Missgeschick, das Glück findet.
Das Buch besteht aus einfachen Bildern die für sich stehen, einem klaren Verlauf folgen und eigentlich keinen Text erfordern.

Jedes Bild ist dennoch mit einem kurzen Text ergänzt, der in Reimform gesprochen werden kann und durch seine große Schrift – auch ohne Brille – leicht lesbar ist. Dieser erweckt den besonderen Zauber des Buches.
Die Bilder zeigen neben der klaren Linienführung nur wenige Farben und wirken so unaufgeregt und frisch.
Der Hintergrund ist schwarz und bietet so die Umkehr des klassischen Kontrastprofils zur vereinfachten Wahrnehmung.

Die Geschlechterdynamik der Figuren ist offen.
Idee/Text/Illustration – Uwe Knietsch
ISBN: 978-3-9813001-6-1 – Pappbilderbuch für Kinder – 18 Seiten – CE – CO2-Neutraler Druck

Obwohl der Autor sein Buch mit Kinderaugen betrachtet sehen möchte und nicht durch irgendeine pädagogische Brille, lassen sich ethische und pädagogische Grundhaltung nicht verbergen. Tatsächlich sind Film, Buch und Bilderbuch gleichzeitig in seinem Kopf entstanden, und er beschreibt die Reduktion auf das Wesentliche, als den schwierigsten Akt seiner Schöpfung. So einfach und leicht sich die Charaktere in seinem Kopf durch unzählige Abenteuer katapultieren, und das in, wie er es beschreibt, perfekter Kameraführung und optimal getimtem Schnitt, so anstrengend und zeitaufwändig sei es, die Figuren in extremster Zeitlupe im richtigen Augenblick für das ideale Bild anzuhalten, um ein Bilderbuch entstehen zu lassen.