Im ersten Quartal 2021 mussten sich weit weniger Menschen krank melden als in den Vorjahren. Die Grippewelle blieb damit aus – wohl auch wegen der Hygieneregeln. Doch Experten sehen einige Entwicklungen mit Sorge.