Die erzwungene Landung eines Fliegers mit einem Oppositionellen an Bord zeigt, dass Lukaschenko zum Äußersten bereit ist, meint Eckart Aretz. Die EU muss darauf mit härtesten Sanktionen reagieren, will sie glaubwürdig bleiben.