Jahrzehntelang wurden Kinder von Ureinwohnern in Kanada in Internate gesteckt, um sie umzuerziehen und zu christianisieren. Auf dem Gelände einer solchen ehemaligen Schule wurden nun die Überreste von 215 Kindern entdeckt.