Digitale Transformationsprozesse erfolgreich managen – berufsbegleitende Weiterbildung – 8 Wochenenden Blended-Learning – mit Universitätszertifikat der Universität Hamburg – neuer Kurs startet am 18.03.2022 – jetzt Teilnahmeplatz sichern!

Die Universität Hamburg bietet Fach- und Führungskräften aus allen Branchen, die digital gepräg-te Veränderungsprozesse gestalten möchten, die Weiterbildung Change Management für den digitalen Wandel an. Die Teilnehmenden werden darauf vorbereitet, digitale Transformationspro-zesse mit der Hilfe eines gezielten Change Managements erfolgreich zu bewältigen. Hierfür bau-en sie an 8 Wochenenden umfassendes Wissen zum Themenkomplex Change Management auf: zu Digitalisierung und VUCA World, zu Führungsansätzen wie Remote Leadership und transforma-tionaler Führung, Teamentwicklung und agilem Change Management. Die Weiterbildung nimmt Resilienz, Problemlösungskapazität, lebenslanges Lernen und nachhaltige Personalentwicklung in den Fokus.

Die Arbeit mit Fallstudien ermöglicht den Teilnehmenden eine praxisorientierte An-wendung des neuen Wissens, gleichzeitig bietet ihnen die inhaltliche Ausrichtung durch die Re-flexion eigener Einstellungen, Verhaltens- und Arbeitsweisen vielfältige Impulse für die persönli-che Weiterentwicklung. Der neue Kurs Change Management für den digitalen Wandel startet am 18. März 2022. Die Seminare finden an 8 Wochenenden abwechselnd vor Ort im Zentrum für Wei-terbildung und online mit Zoom statt, ergänzt durch E-Learning-Phasen mit freier Zeiteinteilung. Durch das Blended-Learning-Format können die Vorteile von Präsenz- und Online-Seminaren op-timal kombiniert werden. Die Teilnehmenden lernen von zu Hause aus, haben aber direkten Kon-takt zu den Lehrenden und den anderen Teilnehmenden. Über die bedienungsfreundliche Mee-ting-Software Zoom-UHH werden nicht nur die Inhalte vermittelt und Diskussionen moderiert, sondern auch gemeinsam in kleinen Gruppen gearbeitet. Zum Abschluss wird das Universitätszer-tifikat „Change Manager/Change Managerin, Schwerpunkt: Digitale Transformation“ vergeben.

Das Zentrum für Weiterbildung empfiehlt eine zeitnahe Anmeldung, da die Plätze in der Reihen-folge des Anmeldungseingangs vergeben werden.

Weitere Informationen und Anmeldung
Lena Oswald
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
lena.oswald@uni-hamburg.de
Tel.: +49 40 42838-9712
http://www.zfw.uni-hamburg.de/change-digital.html

Pressekontakt
Magdalene Asbeck
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Jungiusstr. 9, 20355 Hamburg
Tel.: +49 40 42838-9711
magdalene.asbeck@uni-hamburg.de

Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg
Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) ist die zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für berufliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Das ZFW entwickelt Weiterbildungsangebote in Kooperation mit den Fakultäten der Universität Hamburg, Partnerhochschulen, Fachverbänden und Unternehmen. Kennzeichnend sind dabei wissenschaftliche Kompetenz, Forschungsnähe, Qualität der Lehre und Praxisbezug.
Das ZFW bietet Ihnen ein umfassendes und nachfrageorientiertes Weiterbildungsangebot: be-rufsbezogene Zertifikatsprogramme und Masterstudiengänge, das Kontaktstudium: offenes Bil-dungsprogramm der Universität Hamburg sowie das Allgemeine Vorlesungswesen (öffentliche Vorträge an der Universität Hamburg).
In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, dem Wettbewerb zur Förderung der universi-tären Spitzenforschung in Deutschland, war die Universität Hamburg außerordentlich erfolgreich. Sie hat den Zuschlag für vier Exzellenzcluster erhalten und wurde 2019 mit dem Status als Exzel-lenzuniversität ausgezeichnet. Diesen hohen Anspruch verfolgen wir auch in unserem berufsbe-gleitenden Weiterbildungsangebot, mit exzellenter Lehre und anerkannten Universitätszertifika-ten und Masterabschlüssen.
Mit dem Zentrum für Weiterbildung positioniert sich die Universität Hamburg als führende Anbie-terin wissenschaftlicher Weiterbildung im norddeutschen Raum.
Weitere Informationen: www.zfw.uni-hamburg.de