DVMD organisiert Orientierungsveranstaltung für Schulabgänger und Berufseinsteiger

Der Fachkräftemangel im medizinischen Informationsmanagement hat ein Rekordhoch erreicht – dementsprechend gut sind die beruflichen Perspektiven für Berufseinsteiger. Am 21. Mai 2021 veranstaltet der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin (DVMD e. V.) eine kostenfreie Übersichtsveranstaltung zu den unterschiedlichen Berufen, deren Tätigkeitsfeldern und den verschiedenen Ausbildungen und Studiengängen. Begleitet wird das Event von einer Vorstellung verschiedener Bildungseinrichtungen. Die Veranstaltung richtet sich an Realschüler, Abiturienten und Ausbildungs-Interessierte.

IT-Berufe sind vielfältig: Wer eine Affinität zur IT hat, aber auch eine Schnittstelle zur Medizin und Statistik sucht, ist im medizinischen Informationsmanagement genau richtig. Wer es liebt, logische Zusammenhänge zu entdecken und sorgfältig zu arbeiten, könnte hier seine berufliche Erfüllung finden. Welche Berufe und Aufgaben es in diesem Job-Umfeld gibt, ist aber vielen unbekannt. Der DVMD e. V. lädt daher für den 21. Mai zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung rund um die unterschiedlichen Berufsbilder seiner Branche ein.

An diesem Infotag werden nicht nur die vielfältigen Aus- und Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten im medizinischen Informationsmanagement aufgezeigt, sondern auch die Berufsfelder und Tätigkeitsbereiche erläutert. Zudem werden sich Bildungseinrichtungen vorstellen, die in diesen Berufen Ausbildungen und Studiengänge anbieten. Des Weiteren freuen sich eine Reihe von Absolventen darauf, über ihre Erfahrungen zu berichten und Fragen der Teilnehmer zu beantworten.

Besonders die Anzahl der Studiengänge hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Doch für die Unternehmen und Kliniken, die händeringend nach ausgebildeten Informationsmanagern suchen, sind auch die Absolventen der schulischen Ausbildung wichtig. „Wir versuchen daher auch in Gesprächen mit der Politik, die schulische Ausbildung weiter zu fördern. Kliniken und medizinische Unternehmen gleichermaßen benötigen dringend mehr Absolventen, um die wichtige Basisarbeit im med. Informationsmanagement abbilden zu können. Wir freuen uns daher sehr, wenn Realschüler und Abiturienten ihre berufliche Zukunft im medizinischen Informationsmanagement sehen. Die Vermittlungschancen durch Bildungseinrichtungen sind hervorragend und die beruflichen Perspektiven sehr gut“, weiß Katharina Mai, Geschäftsführerin des DVMD, zu berichten.

Auf dem Infotag wird zunächst erläutert, welche Berufe die Branche ausmachen. Im Anschluss werden u. a. die Haupttätigkeitsfelder medizinischer Informationsmanager aus den Bereichen Klinische Forschung, Klinische Dokumentation, Tumordokumentation und Epidemiologie vorgestellt. Die Veranstaltung findet online am 21. Mai von 10 – 15 Uhr statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung bis zum 18. Mai 2021 finden sich unter: https://dvmd.de/events/dvmd-fokus-medizinisches-informationsmanagement/.

Ansprechpartner für die Presse:
Der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin (DVMD) e.V.
Katharina Mai
Lobdengaustraße 13
69493 Hirschberg
Tel: 06201/4891884
dvmd@dvmd.de
www.dvmd.de

Agentur:
marketing teufel
Nicole Wünsch
Bergedorfer Schloßstr. 15
21029 Hamburg
Tel: 040/60535507
nicole.wuensch@marketingteufel.com
www.marketingteufel.com