Das traditionsreiche Busunternehmen Greyhound hat den Betrieb in Kanada mit sofortiger Wirkung eingestellt. Nur einzelne Fernverbindungen in die USA sollen noch angeboten werden – sobald die Grenze wieder passierbar ist.