Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland ist im ersten Quartal nach neuesten Zahlen um 1,8 Prozent gesunken – und damit stärker als bisher errechnet. Der Bund verspricht weitere Corona-Hilfen.