Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat im vergangenen Jahr 6383 Beratungsanfragen erhalten – ein Plus von 78 Prozent. Die Corona-Pandemie wirkte dabei als Brandbeschleuniger. Von Georg Schwarte.