Mord, sexuelle Gewalt, Einsatz von Kindersoldaten: Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat den Ex-Kommandeur der ugandischen LRA-Miliz, Ongwen, dieser Taten für schuldig befunden. Nun muss er für lange Zeit in Haft.