Künstlerinnen: Karin Hirschle – Malerei | Brigitte Rosenthal – Filzobjekte | Gruhler Christine – Malerei | Birgit Lu Mazen – Fotografie | Dr. Caroline Li-Li Yi – Schmuck

(Diese Ausstellung hätte eigentlich letztes Jahr stattfinden sollen und musste wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verlegt werden.)

Vernissage: Sonntag, 13. Juni 2021, 11 Uhr
Einführung: Gabriele Frey M.A.
Musik: Dauphine Gauthier-Guiche, Horn

Ausstellungsdauer: 13. Juni bis 04. Juli 2021

VHS-Galerie im Foyer der VHS
Volkshochschule Freiburg im Schwarzen Kloster | Rotteckring 12 | 79098 Freiburg

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-12.30 Uhr (außer feiertags)

Eintritt frei.

Bildlegende: © GEDOK Freiburg
1- Karin Hirschle, „Seinen Platz haben“ 2019, Öl auf LW, 74 x 100 cm
2- Christine Gruhler, „Schattenspringer“ 2019, Acryl auf LW, 120 x 100 cm
3- Brigitte Rosenthal, „119 Gramm“, 50 cm (ungedehnt), ca. 15 cm Durchmesser
4- Birgit Lu Mazen, „Stuhl“, Digitalfotografie 2014, 70 x 50 cm
5- Dr. Caroline Li-Li Yi, „Cascade”, Collier Edelstahl, 3D-Print

www.GEDOK-Freiburg.de


Pressetext:

Ein- bis zweimal im Jahr entscheidet eine Jury über Neuaufnahmen in die GEDOK Freiburg. Diese Künstlerinnen stellen sich bei der Ausstellung Debut 2021 in der VHS im Schwarzen Kloster in Freiburg der Öffentlichkeit. Vergangenes Jahr musste die Ausstellung aus Gründen der Pandemie ausgesetzt werden.

So sind in diesem Jahr mit Karin Hirschle (Malerei), Brigitte Rosenthal (Filzobjekte), Gruhler Christine (Malerei), Birgit Lu Mazen (Fotografie) und Dr. Caroline Li-Li Yi (Schmuck) fünf Künstlerinnen aus vier verschiedenen Bereichen an der Ausstellung beteiligt. Die Vernissage findet am 5. April, um 11 Uhr statt. Die Kunsthistorikerin und Vorsitzende der GEDOK Freiburg, Gabriele Frey M.A., führt in die Ausstellung ein, Katharina Schmauder spielt auf der Violine mit Werke von Barbara Heller und Felicitas Kuckuck.

Dies ist bereits die neunte Debut-Ausstellung in Kooperation mit der VHS Freiburg. Durch die Lage mitten in der Stadt findet die Präsentation bei der Öffentlichkeit immer großen Anklang.

GEDOK Freiburg – Debut 2021, 13. Juni bis 04. Juli 2021, VHS-Galerie im Foyer der VHS, geöffnet Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-12.30 Uhr. Eintritt frei.