Der Lockdown und der endgültige Brexit haben die britische Wirtschaft zu Jahresbeginn hart getroffen. Das Bruttoinlandsprodukt sank im ersten Quartal deutlich. Der Handel mit der EU brach massiv ein.