Die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen geht an die Börse – was als Meilenstein für die Branche gilt. Weltweit gibt es rund 200 solcher Angebote. Bei manchen raten Experten zu Vorsicht. Von Till Bücker.