Sicherheitsbehörden haben laut „Spiegel“ eine Bundeswehr-Gruppe aufgedeckt, die in Chats Hitler-Bilder und Nazi-Symbole geteilt haben soll. Zudem wollten sich die Soldaten wohl auch illegal Waffen besorgen. Es gab Durchsuchungen.