In vielen deutschen Städten werden die Grenzwerte für Stickstoffdioxid eingehalten – nicht aber in Hamburg, Kiel und Ludwigsburg. Das Bundesverwaltungsgericht entschied nun, dass die Städte für bessere Luft sorgen müssen.