Die Sonderermittlerin im Bremer Feuerwehrskandal erhebt schwere Vorwürfe: Die Leitungsstrukturen begünstigten sexistische Übergriffe, Mobbing und Rassismus. Hinweise auf rechtsextreme Netzwerke sieht sie aber nicht. Von S. Manz und R. Pinkert.