Zunächst hatte US-Präsident Biden angekündigt, bei der Aufnahme von Flüchtlingen die Obergrenze von 15.000 pro Jahr beizubehalten. Das hatte für massive Kritik gesorgt. Nun ist Biden zurückgerudert.