Am 26.04.2021 ist Alexander Renz für seinen Abschluss als bester Prüfungsabsolvent der Industrie- und Handelskammer Schwaben ausgezeichnet worden.

Alexander Renz ist bester Prüfungsabsolvent im Prüfungsjahr 2020/2021 des Ausbildungsberufs „Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann“ in Neu-Ulm und Günzburg. Dafür ist er mit einer Urkunde von der IHK Schwaben ausgezeichnet worden. Die Übergabe hat im internen Kreis der Feha Büro-Technik stattgefunden.
Das sagt Alexander Renz über die Auszeichnung:

„Ehrlich gesagt bin ich von der Auszeichnung als bester Prüfungsabsolvent ein wenig überrascht“, sagt Alexander Renz. „Umso mehr freut es mich, diese große Anerkennung unter den vielen Absolventinnen und Absolventen annehmen zu dürfen. Dass mir die IHK Schwaben die Urkunde nicht persönlich überreichen konnte, ist zwar schade, aber in der aktuellen Situation natürlich verständlich. Dennoch möchte ich mich noch explizit bei der Industrie- und Handelskammer Schwaben für diese Auszeichnung bedanken.“ Außerdem stellt Alexander Renz klar: „Die Auszeichnung ist natürlich nicht nur mein eigener Verdienst. Mit der Ausbildung bei der Feha, bildet man sich durch den Praxisbezug spielend leicht weiter. Herr Schmalberger hat mich hier optimal geleitet und zu dem Experten ausgebildet, der ich heute bin.“
Festanstellung nach der Ausbildung als Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann

Nach seiner erfolgreichen Abschlussprüfung ist Alexander Renz im Juli 2020 übernommen worden. Seitdem werden Kunden der Feha Büro-Technik vom jungen Systemberater für IT-Lösungen & Medientechnik beraten und betreut. Durch sein Interesse an moderner Technik ist Alexander Renz prädestiniert für Konferenz- und Medientechnik und der digitalen Anbindung.