Die AfD zieht mit Fraktionschefin Weidel und Parteichef Chrupalla als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf. Beide erreichten bei einer Mitgliederbefragung eine Zustimmung von 71,03 Prozent.